Das Internet – Fluch oder Segen?

Wir suchen ein Grundstück. Oder dann doch eher ein Haus? Naja mal sehen was der Markt so bietet.

Ein Haus: Baujahr – Sechziger. Grundriss – Naja… ins Bad durch die Küche?? Uhm. Preis – Ok … Wenn wir da noch renovieren, dann ist’s zu teuer.

Ein Grundstück: „Schatz, das schaut gut aus. Da fahren wir hin.“ Hmm … über Makler, aber das finden wir auch so. Das Bild ist echt super. Eine grüne Wiese, ein paar Blumen, eine Kirche im Hintergrund. Die Realität – ein Strommast vorn auf dem Grundstück. Wieso steht das nicht in der Beschreibung? Naja wir können uns nicht beschweren, haben ja beim Makler nicht mal angerufen :/ Waren leider doch einiges an Kilometern.

– Feb 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.