Das nächste Kapitel

Die Karte muss wieder her. Wie weit will man fahren. < 30 min ist ja schon lang abgehakt. Also < 40 min. Da kann man ja auf der Autobahn ganz schön weit kommen.

Illschwang – das ist noch tiefer in der Operpfalz. Laut Aussage der Gemeinde gibts da noch freie Grundstücke. 2 Stück im alten Baugebiet – und ein neues ist geplant – Beginn der Erschließung Mitte 2012.

Wir habens uns angesehen – es ist schön. Es hat Nachteile (Strommast in der Nähe – Straße über dem Grundstück) aber auch Vorteile.

Das machen wir. Aber welches Grundstück?? Die im Alten Baugebiet sind eher… naja… die Reste. Im neuen Baugebiet sind nur kleine Grundstücke ( < 700qm) vorhanden. Aber man könnte ja auch 2x 500qm nehmen und nur eins bebauen. Aussage – könnte schon gehen – dann auf einmal Aussage – Nein, die Stadt will so viele Familien wie möglich in dem neuen Baugebiet unterbringen. Bauzwang kann für zweites Grundstück nicht aufgehoben werden.

Also Moment – wir ziehen in ein Gebiet in dem wir uns viel Grund leisten können um dann ein Minigrundstück zu nehmen? Hmm… ein fader Beigeschmack bleibt. Und dann die Nachricht: Die Erschließung wird auf 2013 verschoben, es ist kein Geld mehr da 2012 anzufangen. Ok… Wieder nix. Außer Kosten, sind doch einige Male in die Gegend gefahren – Man muss sich ja mit dem Grundstück und der Gegend auseinandersetzen.

Wieder heißt es: Weitersuchen!

– Feb 2013