Sindlbach – das Für und Wider

Also wir waren am letzten Samstag dort. Das Grundstück ist ein Traum. Waren heute nochmal mit Makler dort. Eventuell könnte man zwei kleine Grundstücke zusammen nehmen!!

Aber von vorn.

Das Grundstück ist vom Vorbesitzer für die Kinder gedacht gewesen und weil die wohl mittlerweile alle woanders sind, ist es jetzt zu haben. Angeblich voll erschlossen (Anmk: Das soll sich später auf der Gemeinde noch anders herausstellen – da fehlen nämlich zum Teil die Unterlagen, vor endgültiger Klärung haben wir aber hier sowieso abgebrochen).

Beide Grundstücke zusammen würden bedeuten, dass man den kompletten Hang sein Eigen nenne würde. Bis zum Bach im Tal. Ein Traum von einem Grundstück. Aber steil ist es auch.

Anscheinend ist die Nachfrage groß! Man muss sich schnell entscheiden. So die Aussage vom Makler. Aber beide Grundstücke zusammen würde schon gehen. Auf dem Areal ist kein Bauzwang, also könne man auch nur das obere Grundstück bebauen. Die Strasse wäre über dem Grundstück, man könne also bequem von der Strasse aus ins Erdgeschoss gehen.

Das klingt alles super. Aber das große Erwachen kommt noch. Aber dazu später mehr.

– Feb 2013