Die Karte

Wie bekommt man einen Überblick? Man macht ne Karte. Also mal ehrlich. So viel Aufwand? Manche mögen mich für Verrückt erklären, aber ich hab es gemacht.

Wie weit kann man wegziehen? Diese Frage ist ganz schön schwer. Man kann nicht einfach Kreise ziehen. Es kommt ja auch drauf an, wie die Anbindung ist. 5km hin oder her, wenn man für die 5km dann 20 min braucht, dann isses zu viel. 5km auf der Autobahn sind aber absolut ok.

Worauf kommt es also an? die Fahrzeit!

 

Also Google auf – Fahrzeiten zu den umliegenden Orten bestimmt und in eine Karte eingezeichnet. Grün für unter 20min – dann gelb, orange, rot, blau – wobei blau dann schon über 50min sind, also indiskutabel.

Die KarteDie Karte pinnt an der Wohnzimmertür und ist gespickt mit kleinen Pfeilchen mit den Grundstücksangeboten, die interessant scheinen. Auch schon um festzustellen, was kann man sich eigentlich leisten.
Das Ergebnis: < 30 min wird hart…

Doch da… ein Grundstück! In Sindlbach – bei Berg. Ok das ist Oberpfalz, aber was solls… Ein bisschen Verlust 😉 … Das schaun wir an – natürlich wieder ohne Makler, das Internet machts möglich. Bild ansehen, Ort auf Google Maps in der Satellitenansicht checken und oft weiß man schon wo man hinfährt. So auch hier. Fahrzeit zur Arbeit – 27 min – anschauen!

– Feb 2013