Ein Baublog muss her

Ein Baublog muss her – warum soll man sich die Mühe machen?

Wir haben lange überlegt was es bringt und was man davon hat.
Für einen selbst – nur wenig – bis gar nix.

Aber man hat selbst profitiert von den Infos anderer Bauherren. Warum also nicht etwas zurückgeben.
Wir haben jetzt im Februar 2013 entschieden, „wir schreiben einen Blog.“ – Moment … 2013?? – Dieser Beitrag ist von 2012!!

Ja schon richtig. Aber es soll ja nicht der Anschein erweckt werden, alles was bis Feb. 2013 kommt ist wirklich damals auch geschrieben worden. Anhand von Kalendern und aus dem Gedächtnis wurde der Weg zum Eigenheim rekonstruiert um so zu vermitteln, wie alles abgelaufen ist. Der lange Weg zum Eigenheim wird so auch uns für immer in Erinnerung bleiben.

Wir hoffen also, dass die Leiden gering bleiben und der obligatorische Bauherrenkoller ausbleibt.

Bisher lief alles gut – wenn auch mit Stolpersteinen, aber wer denkt Bauen ist leicht, der irrt. Mehr erfährt man in den restlichen Einträgen – also nicht zu viel vorab.

Viel Spass beim Lesen.

Birgit und Michael – Feb 2013